Ethische Handlungsfelder der Heilpädagogik - Integration und Separation von Menschen mit geistigen Behinderungen

by Riccardo Bonfranchi
State: New
$56.99
VAT included - FREE Shipping
Riccardo Bonfranchi Ethische Handlungsfelder der Heilpädagogik - Integration und Separation von Menschen mit geistigen Behinderungen
Riccardo Bonfranchi - Ethische Handlungsfelder der Heilpädagogik - Integration und Separation von Menschen mit geistigen Behinderungen

Do you like this product? Spread the word!

$56.99 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Wednesday, September 29, 2021 and Friday, October 1, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $86.77

Sold by Dodax EU

$86.77 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Wednesday, September 29, 2021 and Friday, October 1, 2021
View other buying options

Description

Soll man Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen in die Regelschule integrieren? Dient die pränatale Diagnostik einer Aussonderung behinderter Menschen? Ist es unmoralisch, schwerst- und mehrfach behinderte Menschen in einem medizinischen Notfall nicht mehr zu reanimieren? Vermehrt prägen diese wichtigen Fragen den heilpädagogischen Alltag und werden in diesem Buch systematisch aufgearbeitet. Im ersten Teil wird das moralische Selbstverständnis der Heil- und Sonderpädagogik kritisch analysiert. Der Autor zeigt, dass sich diese Disziplinen in der Vergangenheit oft nur oberflächlich mit ethischen Fragen auseinandergesetzt haben. Der zweite Teil behandelt ethische Probleme der Integration von Menschen mit einer geistigen Behinderung: Warum werden gerade in der modernen Gesellschaft Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen vermehrt an den Rand gedrängt? Warum verletzt eine oberflächliche Integration die Würde behinderter Menschen? Im dritten Teil wird die oft vorgebrachte These, pränatale Diagnostik gefährde die Akzeptanz behinderter Menschen, untersucht. Der Autor, der selbst während Jahrzehnten in der Heil- und Sonderpädagogik gearbeitet und geforscht hat, unterzieht moralische Gemeinplätze der Heilpädagogik einer fundierten ethischen Analyse.

Contributors

Author:
Riccardo Bonfranchi

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
Peter Lang AG, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biography Artist:
Riccardo Bonfranchi (1950*) studierte Sonderpädagogik an der Heilpädagogischen Fakultät der Universität Köln. Dort erlangte er 1983 das Doktorat. Von 1984 bis 1990 war er Rektor des Werkjahres Basel-Landschaft. Danach lehrte er bis 2001 Heilpädagogik und Psychologie an der Höheren Fachschule in Bern, wo er ab 1996 die Ausbildung «Lehrer für Geistigbehinderte» leitete. 2009 schloss er den Master of Advanced Studies in Applied Ethics an der Universität Zürich ab. Bis Sommer 2010 war er Schulleiter der Heilpädagogischen Schule Zürich (HPS). In dieser Eigenschaft gründete er eine Tagesförderstätte für schwer- und mehrfachbehinderte junge Erwachsene. Seit August 2010 ist Riccardo Bonfranchi freiberuflich tätig.
Language:
German
Number of Pages:
189

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.222 x 0.152 x 0.016 m; 0.28 kg
GTIN:
09783034306508
DUIN:
1DIAV6IP8AG
$56.99
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.