Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I + II

by wbv Media
Condition: New
$28.02
VAT included - FREE Shipping
wbv Media Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I + II
wbv Media - Individuelle Förderung in der Sekundarstufe I + II

Do you like this product? Spread the word!

$28.02 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available More than 10 pieces available
Delivery: between Thursday, July 7, 2022 and Monday, July 11, 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

Je heterogener die Klassen sind, desto mehr muss sich der Unterricht ändern, wenn man allen Kindern gerecht werden will. Diese Auffassung scheint sich immer mehr durchzusetzen. In diesem Zusammenhang wird – auch in bildungspolitischen Verlautbarungen – häufig die Notwendigkeit individueller Förderung angemahnt.
Oft wird aber nicht gefragt, ob die Voraussetzungen dafür an den Schulen vorhanden sind und die Lehrerinnen und Lehrer über die erforderlichen professionellen Kompetenzen verfügen. Wichtig für die Umsetzung individueller Förderung ist auch die dazu gehörige Einstellung. Welche Auffassungen und Kenntnisse haben hierzu eigentlich die Akteure vor Ort? Was verstehen Lehrer und Lehrerinnen unter individueller Förderung? Welche Instrumentarien kennen und welche nutzen sie, worin sehen sie Misslingens- und Gelingensbedingungen?
Im vorliegenden Band findet sich eine empirische Untersuchung der Herausgeberinnen zu diesen Fragestellungen. Als Konsequenz daraus werden ausgewählte Instrumente und Verfahren zur individuellen Förderung vorgestellt und ihre Einsatzmöglichkeiten in den Sekundarstufen erläutert, so zur Bestimmung der Lernausgangslage, zur Beratung und Begleitung des Lernens und schließlich zur Dokumentation und Überprüfung der Wirksamkeit individueller Förderung.
Außerdem stellen Autorinnen und Autoren aus der Schulpraxis zahlreiche Beispiele gelungener Schulentwicklung vor. Abschließend werden notwendige Veränderungen im Schulsystem beleuchtet.

Further information

Biography Artist:
Ingrid Kunze, Prof. Dr., Professur für Schulpädagogik an der Universität Osnabrück. Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Allgemeine Didaktik, individuelle Förderung und Lehrerforschung.
Prof. Dr. Claudia Solzbacher, Professur für Schulpädagogik an der Universität Osnabrück. Schwerpunkte der Arbeit liegen in den Bereichen Schulentwicklung, Begabungsförderung und Bildungsnetzwerke.
Language:
German
Edition:
5. akt. Aufl.
Number of Pages:
278
Editor:
Kunze, Ingrid;Kunze
Solzbacher, Claudia;Solzbacher
Media Type:
Softcover
Publisher:
wbv Media

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
May 1, 2016
Package Dimensions:
0.238 x 0.17 x 0.02 m; 0.5 kg
GTIN:
09783834015662
DUIN:
RGNOVCPQRKT
$28.02
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.