Das Ich und das Es - Metapsychologische Schriften

by Sigmund Freud
State: New
$26.33
VAT included - FREE Shipping
Sigmund Freud Das Ich und das Es - Metapsychologische Schriften
Sigmund Freud - Das Ich und das Es - Metapsychologische Schriften

Do you like this product? Spread the word!

$26.33 incl. VAT
Only 1 items available Only 12 items available
Delivery: between Monday, September 27, 2021 and Wednesday, September 29, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $26.33

Sold by Dodax EU

$26.33 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Monday, September 27, 2021 and Wednesday, September 29, 2021
View other buying options

Description

Freuds Genie bestand nicht zuletzt in einer doppelten Ausrichtung der Aufmerksamkeit: er war einerseits ein sinnenbegabter Beobachter noch des winzigsten 'konkreten' Details in den Mitteilungen seiner Analysanden und andererseits ein kühner Theoretiker, der zur Erklärung des Beobachteten ganz neuartige, hochgradig 'abstrakte' Modelle entwarf - die sogenannte »Metapsychologie«, also eine hinter das Bewußtsein führende Theorie des Seelenlebens. In chronologischer Reihenfolge präsentiert der vorliegende Band die zentralen metapsychologischen Schriften, darunter klassische Texte wie ›Zur Einführung des Narzißmus‹, ›Das Unbewußtes Jenseits des Lustprinzips‹.
Alex Holder führt dem Leser in seiner luziden Einleitung vor Augen, wie und warum Freud seine verschiedenen Theoreme (darunter die Triebklassifikation, das Modell des psychischen Apparates, die Auffassung von der Abwehr) zeitlebens immer wieder revidierte, wenn neue Beobachtungen dies erforderten. Ein Beispiel: Freud gab seine erste dualistische Triebtheorie, die den Sexualtrieben die Ich- oder Selbsterhaltungstriebe gegenüberstellte, zugunsten des Antagonis-mus zwischen Lebenstrieben und Todestrieb auf, weil die erste Klassifikation die klinischen Phänomene des Wiederholungszwangs, des Masochismus und Sadismus nicht zu erklären vermochte. Wie aktuell das Konzept des Todestriebs ist, wird deutlich, wenn man sich die immer bedrohlichere Tendenz der Menschen vergegenwärtigt, die eigenen natürlichen Lebensgrundlagen vollends zu zerstören.

Contributors

Author:
Sigmund Freud

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
FISCHER Taschenbuch
Biography Artist:
Sigmund Freud

Sigmund Freud, geb. 1856 in Freiberg (Mähren); Studium an der Wiener medizinischen Fakultät; 1885/86 Studienaufenthalt in Paris, unter dem Einfluss von J.-M. Charcot Hinwendung zur Psychopathologie; danach in der Wiener Privatpraxis Beschäftigung mit Hysterie und anderen Neurosenformen; Begründung und Fortentwicklung der Psychoanalyse als eigener Behandlungs- und Forschungsmethode sowie als allgemeiner, auch die Phänomene des normalen Seelenlebens umfassender Psychologie. 1938 emigrierte Freud nach London, wo er 1939 starb.

Language:
German
Number of Pages:
368

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.194 x 0.13 x 0.024 m; 0.3 kg
GTIN:
09783596104420
DUIN:
A3KGSVOHF3L
Manufacturer Part Number:
04332792
$26.33
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.