Friedenssicherung vor neuen Aufgaben: Das UN-Peace-Keeping seit 1990

by Ziegler, Ulrike
State: New
$17.31
VAT included - FREE Shipping
Ziegler, Ulrike Friedenssicherung vor neuen Aufgaben: Das UN-Peace-Keeping seit 1990
Ziegler, Ulrike - Friedenssicherung vor neuen Aufgaben: Das UN-Peace-Keeping seit 1990

Do you like this product? Spread the word!

$17.31 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Monday, September 27, 2021 and Wednesday, September 29, 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $17.35

Sold by Dodax

$17.35 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Monday, September 27, 2021 and Wednesday, September 29, 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Frieden und Konflikte, Sicherheit, Note: 1-, Universität Passau, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Da sich die Konflikte in ihrer Qualität seit Ende des Kalten Krieges grundlegend geändert haben, bedarf es seitens der Vereinten Nationen auch neuer Methoden und Vorgehensweisen, um angemessen und effektiv darauf reagieren zu können. Aus diesem Grund haben sich friedensstiftende Peace - Keeping - Operationen im Laufe der Jahre gravierend verändert.
Der Ruf nach einem sog. "robusten" Mandat bei Peace -Keeping - Operationen nimmt heute immer mehr zu. So mahnte der deutsche Außenminister Fischer in seiner Rede vor der 55. Generalversammlung am 14. September 2000, dass Friedenseinsätze ein robusteres Mandat bräuchten, sowie eine verbesserte personelle und materielle Ausstattung.1 Grund genug, um die Hintergründe dieser Forderungen zu durchleuchten und aufzuzeigen.
Zu vergessen ist an dieser Stelle auch nicht die Debatte um eine ständig verfügbare und schnell einsetzbare Interventionsgruppe, die speziell für solche Einsätze geschult werden sollte.
Sicherheitspolitisch und zum Schutz des Friedens besteht Bedarf an Militärischen Einsätzen, die humanitäre Maßnahmen begleiten. Schon der Generalsekretär der Vereinten Nationen erkannte in seiner Agenda für den Frieden, dass heutzutage die meisten Konflikte innerhalb von Staaten auftreten und eine besonders hohe Eskalationsdynamik in sich bergen.

Contributors

Author:
Ziegler, Ulrike

Further information

Language:
German
Number of Pages:
36
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.106 kg
GTIN:
09783656133865
DUIN:
AJ6387DRT2H
$17.31
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.