Der Internationale Strafgerichtshof und seine Legitimierung

by Heckl, Tanja
State: New
$21.29
VAT included - FREE Shipping
Heckl, Tanja Der Internationale Strafgerichtshof und seine Legitimierung
Heckl, Tanja - Der Internationale Strafgerichtshof und seine Legitimierung

Do you like this product? Spread the word!

$21.29 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Tuesday, December 14, 2021 and Thursday, December 16, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2,2, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit befasst sich mit der Frage, welchen Einfluss das Nicht-Mitwirken eines einzelnen Staates auf die Legitimierung des Internationalen Strafgerichtshofs hat. Dafür werden zunächst die Entstehung, die Aufgaben und die Ziele des Internationalen Strafgerichtshofs beleuchtet. In einem zweiten Schritt sollen dann die Formen der Legitimierung des Strafgerichtshofs aufgezeigt werden.

Die Arbeit geht anschließend auf das Verhältnis der Vereinigten Staaten von Amerika zum Internationalen Gerichtshof ein, um zu zeigen, welche Rolle die Nicht-Ratifizierung seitens der USA im Kontext der Legitimierung des Strafgerichtshofs spielt.

Contributors

Author:
Heckl, Tanja

Further information

Language:
German
Number of Pages:
32
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.05 kg
GTIN:
09783668423220
DUIN:
T1LS8BOBRAT
$21.29
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.