Und dann/Vom Verschwinden vom Vater/Drei sind wir

by Wolfram Höll
State: New
$35.26
VAT included - FREE Shipping
Wolfram Höll Und dann/Vom Verschwinden vom Vater/Drei sind wir
Wolfram Höll - Und dann/Vom Verschwinden vom Vater/Drei sind wir

Do you like this product? Spread the word!

$35.26 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between Tuesday, August 10, 2021 and Thursday, August 12, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $35.26

Sold by Dodax EU

$35.26 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Tuesday, August 10, 2021 and Thursday, August 12, 2021
View other buying options

Description

»Das Kind spricht, es erzählt und zählt die Plattenbauten, die großen Steine am Spielplatz, die Stockwerke und Klingelknöpfe, und ehe man sich’s versieht, ist man gefangen in einer Arithmetik des Verlustes, macht einen die Zahl traurig, verweist eine Drei immer auf die Vier, die leider nicht ist, und leidet die Zwei an der Drei, am Fehlen der Eins. Das Kind zählt, und kein Abzählreim ist zur Hand, der die Abwesenheit ungeschehen machen und das Verlorene zurückholen könnte, weil auch der Kinderreim an der Grenze des ›und raus bist du‹ endet. Selten hat mich ein Text so traurig berührt und in seiner klugen Zartheit so froh gemacht«, schrieb der Dramatiker Ewald Palmetshofer über Wolfram Hölls vielfach ausgezeichnetes Debüt Und dann.
Dieser Band enthält die Stücke Und dann, Vom Verschwinden vom Vater und Drei sind wir, die Wolfram Höll als einen der radikalsten deutschsprachigen Dramatiker ausweisen.

Contributors

Author:
Wolfram Höll

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
Suhrkamp
Biography Artist:

Wolfram Höll, 1986 in Leipzig geboren, ist Autor und Hörspielregisseur und lebt in Biel. Er hat Literarisches Schreiben am Schweizerischen Literaturinstitut Biel und Theater an der Hochschule der Künste Bern studiert. Sein Stück Und dann wurde 2013 am Schauspiel Leipzig uraufgeführt und vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Mülheimer Dramatikerpreis 2014. In der Spielzeit 2014/15 war Höll Hausautor am Theater Basel, wo im Mai 2015 sein Stück Vom Verschwinden vom Vater uraufgeführt wurde. 2015 erhielt er den Lessing-Förderpreis des Freistaates Sachsen sowie den Dramatikerpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft. Für Drei sind wir erhielt Wolfram Höll den Mülheimer Dramatikerpreis 2016. Auch sein viertes Stück Disko wurde 2018 für den Mülheimer Dramatikerpreis nominiert.

Review:
»Allein das Schriftbild ist eine Inszenierung. Ein Drama wäre es, wenn sich diese so eigene Theatersprache nicht landauf, landab verbreiten würde.«
Tobias Becker, SPIEGEL ONLINE 20.12.2016
Language:
German
Number of Pages:
177

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
December 12, 2016
Package Dimensions:
0.212 x 0.132 x 0.02 m; 0.22 kg
GTIN:
09783518425671
DUIN:
KNQOI25J3IC
Manufacturer Part Number:
26170560
$35.26
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.