Der Euro - Von der Friedensidee zum Zankapfel

by Hans-Werner Sinn
State: New
$35.53
VAT included - FREE Shipping
Hans-Werner Sinn Der Euro - Von der Friedensidee zum Zankapfel
Hans-Werner Sinn - Der Euro - Von der Friedensidee zum Zankapfel

Do you like this product? Spread the word!

$35.53 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $41.06

Sold by Dodax

$41.06 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
View other buying options

Description

Von Anfang an sollte der Euro mehr sein als eine Währung: Er verkörpert den Wunsch nach Einheit und Frieden in Europa. Doch gut ein Jahrzehnt nach seiner Einführung geht ein tiefer Riss durch Europa. Im Süden bleibt die Arbeitslosigkeit unerträglich, die Wirtschaft liegt am Boden. Der Norden sieht sich in die Rolle des Zahlmeisters gedrängt und wird von der EZB in Geiselhaft genommen. So wächst auf beiden Seiten die Unzufriedenheit. Wir haben einen politischen Weg eingeschlagen, der unsere Marktwirtschaft, die Demokratie und den Frieden in Europa gefährdet. Hans-Werner Sinn liefert in diesem Buch eine Analyse der jüngsten Entwicklungen und zeigt, was zu tun ist, um die Krise zu beenden.

Contributors

Author:
Hans-Werner Sinn

Further information

Illustrations Note:
vierfarbig
Media Type:
Hardcover
Publisher:
Hanser, Carl
Biography Artist:
Hans-Werner Sinn, geboren 1948, ist seit 1984 Ordinarius in der volkswirtschaftlichen Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität München. Nach zahlreichen abgelehnten Rufen, u. a. auf ein Max-Planck-Institut, wurde er 1999 Präsident des ifo Instituts für Wirtschaftsforschung in München und Leiter des CESifo-Forscher-Netzwerks, weltweit eines der größten seiner Art. Er war Präsident des Weltverbandes der Finanzwissenschaftler (IIPF) und Vorsitzender des Vereins für Socialpolitik, des Verbandes der deutschsprachigen Ökonomen. Er hat viele Auszeichnungen und Preise erhalten und ist Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel sowie ein gefragter Gesprächspartner in Medien und Politik.
Bei Twitter: @HansWernerSinn
Review:
"Hans-Werner Sinn hat eine umfassende Chronik der Euro-Krise geschrieben – schonungslos offen, analytisch scharf und dabei auch noch konstruktiv." Jens Münchrath, Handelsblatt, 26.08.16

"Ein kenntnisreiches, anregendes Buch." Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, 04.10.15

"Noch nie zuvor dürften die Geschichte, die Funktionsweise und die Dysfunktionalitäten der europäischen Einheitswährung so genau beschrieben worden sein wie in diesem Werk (...)" Christian Ortner, Wiener Zeitung Online, 23.11.15

"Der Ökonom warnt in seinem hervorragenden und zumindest auch für interessierte Laien verständlichen Buch eindringlich vor dem beschrittenen Weg in eine Schulden- und Transferunion." Tibos Pésza, Hessisch-Niedersächsische Allgemeine, 28.11.15
Language:
German
Number of Pages:
560
Summary:
Hans-Werner Sinn zeigt, dass die Eurokrise lösbar ist - durch radikale Schritte und einer Abkehr von der EZB-Geldpolitik

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
October 19, 2015
Package Dimensions:
0.232 x 0.167 x 0.028 m; 0.717 kg
GTIN:
09783446444683
DUIN:
KSKPTUI6JVG
$35.53
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.