Gelobtes Land - Hoop

by Christine Heimannsberg
State: New
$22.33
VAT included - FREE Shipping
Christine Heimannsberg Gelobtes Land - Hoop
Christine Heimannsberg - Gelobtes Land - Hoop

Do you like this product? Spread the word!

$22.33 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $22.50

Sold by Dodax

$22.50 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
View other buying options

Description

Ein Europa nach dem Klimawandel. Ein Ziel, von dem niemand weiß, ob es existiert. Und eine junge Frau, die alles opfert, um ihren Bruder zu retten.
Der Klimakollaps ist Realität geworden, die Menschheit hat vor ihrer größten Verantwortung versagt.
Hoop steht für Hoffnung und Hoffnung ist dringend vonnöten in einer Welt, in der sich sämtliche Grenzen und Kräfte verschoben haben: Nach dem sogenannten Vorfall ist Europa auf einen Bruchteil seiner Größe reduziert und wird von einer restriktiv- autoritären Regierung sowie archaischen Clans beherrscht. Die oberste Maxime lautet, das Überleben der männlichen Nachkommen zu sichern.
Als die achtzehnjährige Lore von einem Treffen mit ihrer heimlichen Liebe Jul auf den elterlichen Hof zurückkommt, bricht die Katastrophe über sie herein. Der Anführer des Nachbarclans ist tot - in Notwehr erschlagen von ihrem jüngeren Bruder Jame. Lore muss mit ihm fliehen und alles zurücklassen.
Ihr Ziel: das Gelobte Land, ein mystischer Sehnsuchtsort, von dem niemand weiß, ob es ihn wirklich gibt, oder wo er sich befindet.
Wo immer es noch geht, versuchen Lore und Jame den Umständen ein würdiges Leben abzuringen. Während sie sich, ihrem inneren moralischen Kompass folgend, durch ein unwirtliches Land bewegen und sich mutig den Herausforderungen stellen, strotzt Heimannsbergs Weltentwurf vor Komplexität und radikalen Veränderungen. Die Autorin bedient sich neben dem Klimawandel weiterer aktueller Themen wie die Emanzipation der Frau und Flüchtlingspolitik.

Contributors

Author:
Christine Heimannsberg

Further information

Excerpt:
Auszug:
"Lore!" Wieder schüttelt mich Mari. "Du musst ... hörst du ... Lore! ... sieh mich an ... sieh mich an ... Lore!"
Mit einem Schlag ist alles wieder da. Das berstende Holz des Dachstuhls, das Knistern und Heulen der Flammen, Lidas Schreie, Mari, die zu flüstern scheint.
"Bring ihn ins gelobte Land! Ihr müsst ins gelobte Land! Lauf!" Sie zieht mich hoch. "Lauf!" Mari stößt mich davon. Ich stolpere, fange mich ab, will rennen.
"Lauf!" Sie wird lauter. Ich kann nicht, ich kann sie doch nicht zurücklassen!
"Lauf!" Maris Gesicht ist verzerrt. "Laaaaauf!"
Mir ist schwindlig, der Ackerboden dreht sich. Jame kauert auf dem Feld. Endlich bewegen sich meine Beine. Ich reiße Jame hoch und zerre ihn am Handgelenk hinter mir her. Ein Pfeifen folgt uns, es kommt vom Haus, vom Feuer, das sich hindurchfrisst. Dazwischen höre ich James Rufe:
"Maaaamaaa!"
Der Klang eines verwundeten Tieres.
"Mamaaaaaa!"
Nicht locker lassend, schleife ich Jame von ihr fort, weg von der Hitze, weg vom brennenden Hof. Erst am Ende des östlichen Ackers bleibe ich stehen und wage mich umzudrehen. Unser Hof leuchtet in grausamer Schönheit weit in die Nacht hinein.
Flap Copy:
Ein Europa nach dem Klimawandel. Ein Ziel, von dem niemand weiß, ob es existiert. Und eine junge Frau, die alles opfert, um ihren Bruder zu retten.
Der Klimakollaps ist Realität geworden, die Menschheit hat vor ihrer größten Verantwortung versagt.
Hoop steht für Hoffnung und Hoffnung ist dringend vonnöten in einer Welt, in der sich sämtliche Grenzen und Kräfte verschoben haben: Nach dem sogenannten Vorfall ist Europa auf einen Bruchteil seiner Größe reduziert und wird von einer restriktiv- autoritären Regierung sowie archaischen Clans beherrscht. Die oberste Maxime lautet, das Überleben der männlichen Nachkommen zu sichern.
Als die achtzehnjährige Lore von einem Treffen mit ihrer heimlichen Liebe Jul auf den elterlichen Hof zurückkommt, bricht die Katastrophe über sie herein. Der Anführer des Nachbarclans ist tot - in Notwehr erschlagen von ihrem jüngeren Bruder Jame. Lore muss mit ihm fliehen und alles zurücklassen.
Ihr Ziel: das Gelobte Land, ein mystischer Sehnsuchtsort, von dem niemand weiß, ob es ihn wirklich gibt, oder wo er sich befindet.
Wo immer es noch geht, versuchen Lore und Jame den Umständen ein würdiges Leben abzuringen. Während sie sich, ihrem inneren moralischen Kompass folgend, durch ein unwirtliches Land bewegen und sich mutig den Herausforderungen stellen, strotzt Heimannsbergs Weltentwurf vor Komplexität und radikalen Veränderungen. Die Autorin bedient sich neben dem Klimawandel weiterer aktueller Themen wie die Emanzipation der Frau und Flüchtlingspolitik.
Media Type:
Softcover
Publisher:
Nova MD
Introduction:
Auszug:
»Lore!« Wieder schüttelt mich Mari. »Du musst ... hörst du ... Lore! ... sieh mich an ... sieh mich an ... Lore!«
Mit einem Schlag ist alles wieder da. Das berstende Holz des Dachstuhls, das Knistern und Heulen der Flammen, Lidas Schreie, Mari, die zu flüstern scheint.
»Bring ihn ins gelobte Land! Ihr müsst ins gelobte Land! Lauf!« Sie zieht mich hoch. »Lauf!« Mari stößt mich davon. Ich stolpere, fange mich ab, will rennen.
»Lauf!« Sie wird lauter. Ich kann nicht, ich kann sie doch nicht zurücklassen!
»Lauf!« Maris Gesicht ist verzerrt. »Laaaaauf!«
Mir ist schwindlig, der Ackerboden dreht sich. Jame kauert auf dem Feld. Endlich bewegen sich meine Beine. Ich reiße Jame hoch und zerre ihn am Handgelenk hinter mir her. Ein Pfeifen folgt uns, es kommt vom Haus, vom Feuer, das sich hindurchfrisst. Dazwischen höre ich James Rufe:
»Maaaamaaa!«
Der Klang eines verwundeten Tieres.
»Mamaaaaaa!«
Nicht locker lassend, schleife ich Jame von ihr fort, weg von der Hitze, weg vom brennenden Hof. Erst am Ende des östlichen Ackers bleibe ich stehen und wage mich umzudrehen. Unser Hof leuchtet in grausamer Schönheit weit in die Nacht hinein.
Biography Artist:
Geboren wurde Chris/ne Heimannsberg in einer norddeutschen Kleinstadt.
Weitere Sta/onen führten Chris/ne Heimannsberg zunächst nach Hamburg und zuletzt New York, wo sie drei Jahre lang Schauspiel am Herbert Berghoff Studio studierte. Heute arbeitet Chris/ne Heimannsberg als Hörfilmautorin für verschiedene TV-Sender und Kinoproduk/onen und unternimmt regelmäßige Ausflüge ans Theater. Nominierungen erhielt sie für den „Deutschen Hörfilmpreis“ sowie 2011 für den „New Berlin Film Award“ in der Kategorie „Bester Spielfilm“. Gelobtes Land ist ihr Debütroman und der erste Teil der Trilogie HOOP – GLOOV – LEEV. Die Autorin lebt und arbeitet am Chiemsee, Bayern.
Language:
German
Interest Age:
14+
Number of Pages:
340

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.214 x 0.132 x 0.028 m; 0.45 kg
GTIN:
09783966981200
DUIN:
3Q77A8SD421
$22.33
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.