Controlling des Third Party Logistic Providers in der Supply Chain

by Rühl, Stephan
State: New
$21.10
VAT included - FREE Shipping
Rühl, Stephan Controlling des Third Party Logistic Providers in der Supply Chain
Rühl, Stephan - Controlling des Third Party Logistic Providers in der Supply Chain

Do you like this product? Spread the word!

$21.10 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Tuesday, December 14, 2021 and Thursday, December 16, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,7, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: 1 Einleitung
In dieser Arbeit sollen Möglichkeiten des Controllings von Third Party Logistic An-bietern innerhalb der Supply Chain aufgezeigt werden. Ausgelagerte Logistik nimmt an Bedeutung stetig zu. Nach einer Studie von A. K. Kearney waren schon im Jahre 1995 bei 45% der deutschen Unternehmen Teile der Logistik ausgelagert und 94% der Unternehmen planten weiteres Outsourcing . Für die meisten Branchen wird wei-terhin mit einem Ansteigen des Fremdleistungsanteils in der Logistik gerechnet . Die Zukunftsprognosen reichen mittelfristig sogar bis zu einer völligen Fremdvergabe . Dies scheint vorrangig darin begründet zu sein, dass die logistischen Funktionen des Unternehmens häufig nicht als Kernkompetenz verstanden werden und sich daher für Outsourcingprojekte eignen . Die ausgelagerten Funktionen werden von den Kunden häufig weiterhin dem Unternehmen zugerechnet. Aus diesem Grund, und da der be-auftragte Dienstleister als Teil der Supply Chain zum Unternehmenserfolg beiträgt oder diesen zumindest beeinflusst, ist es notwendig Dienstleistungscontrolling in das Unternehmenscontrolling einzubeziehen.
Die Arbeit beginnt mit der Erläuterung der Kernbegriffe und geht dann zu den In-strumenten des Dienstleistercontrollings über. Es werden zuerst die Begriffe Logis-tikcontrolling, Third Party Logistikprovider, Outsourcing und Supply Chain Mana-gement erarbeitet.
Danach wird die Durchführung des Logistikcontrollings nach Hahn erläutert und verschiedene vorher ausgewählte Instrumente des Logstikcontrollings von outgesourcten Teilbereichen erörtert. Es sind die Bestimmung der Logistikosten und Logistikleisten zum Zweck der Kosten-Leistungsrechnung, das Controlling mittels Dienstleister Balanced Scorecard sowie das Controlling durch Budgetierung.

Contributors

Author:
Rühl, Stephan

Further information

Language:
German
Number of Pages:
28
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.206 x 0.148 x 0.006 m; 0.046 kg
GTIN:
09783640965595
DUIN:
MIVUIQDNOAD
$21.10
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.