Maschinenliebe - Liebespuppen und Sexroboter aus technischer, psychologischer und philosophischer Perspektive

by Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
State: New
$59.98
VAT included - FREE Shipping
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Maschinenliebe - Liebespuppen und Sexroboter aus technischer, psychologischer und philosophischer Perspektive
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH - Maschinenliebe - Liebespuppen und Sexroboter aus technischer, psychologischer und philosophischer Perspektive

Do you like this product? Spread the word!

$59.98 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Thursday, August 12, 2021 and Monday, August 16, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $60.11

Sold by Dodax EU

$60.11 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Thursday, August 12, 2021 and Monday, August 16, 2021
View other buying options

Description

Sexroboter sind ein Thema, das die Medien mit Vorliebe behandeln und die Gesellschaft spaltet. Es gibt einige Modelle wie Emma oder Harmony. Viel verbreiteter sind allerdings einfache Liebespuppen mit überzeugender Haut und auswechselbaren Körperöffnungen. Sie finden sich in zahlreichen Bordellen und können problemlos bei Amazon und Co. bestellt werden. Zwischen Liebespuppen und Sexrobotern sind die Grenzen fließend. Sobald Liebespuppen sprechen können oder Sensoren und Aktoren haben, werden sie zu Sexrobotern. Einzelne Varianten weisen mimische Fähigkeiten auf und können den Kopf bewegen. Das Buch erklärt Grundbegriffe, geht auf technische Details ein und diskutiert psychologische, soziologische und philosophische Erkenntnisse und Herausforderungen. Es beleuchtet die Praxis der Sexarbeit und liefert Stellungnahmen von Herstellern und Benutzern.

Further information

Illustrations Note:
Bibliographie
remarks:

Umfangreiches Wissen in Bezug auf ein kontrovers diskutiertes Thema


Impulse für die praktische Anwendung in Einrichtungen


Impulse für Robotik, Maschinenethik und Roboterethik

Media Type:
Hardcover
Publisher:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biography Artist:
Prof. Dr. Oliver Bendel promovierte an der Universität St. Gallen. Er ist Dozent für Wirtschaftsinformatik, Informationsethik und Maschinenethik und forscht in Informations-, Maschinen- und Roboterethik.
Language:
English
German
Number of Pages:
301

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.239 x 0.173 x 0.024 m; 0.64 kg
GTIN:
09783658298630
DUIN:
6OT0CQ0H1BA
Manufacturer Part Number:
38717934
$59.98
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.