Katastrophen zwischen sozialem Erinnern und Vergessen - Zur Theorie und Empirie sozialer Katastrophengedächtnisse

by Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
State: New
$56.38
VAT included - FREE Shipping
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH Katastrophen zwischen sozialem Erinnern und Vergessen - Zur Theorie und Empirie sozialer Katastrophengedächtnisse
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH - Katastrophen zwischen sozialem Erinnern und Vergessen - Zur Theorie und Empirie sozialer Katastrophengedächtnisse

Do you like this product? Spread the word!

$56.38 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between 2021-07-05 and 2021-07-07
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $56.80

Sold by Dodax EU

$56.80 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-07-05 and 2021-07-07
View other buying options

Description

Katastrophen gehören zu den grundlegenden Erfahrungen des menschlichen Daseins. Sie entsetzen, indem sie unvermittelt eine große destruktive Kraft entfalten, die von Individuen und Kollektiven als existenzbedrohend wahrgenommen wird. Soziale Ordnungen werden nachhaltig und ohne Aussicht auf baldige Wiederherstellung irritiert.
Ziel des vorliegenden Bandes ist es, Katastrophen als Erinnerungen aus unterschiedlichen Perspektiven sowie mit Rücksicht auf gesellschaftliche Katastrophengedächtnisse zu beleuchten. Im Mittelpunkt steht hierbei die Zeitperspektive im Sinne der wissens- und damit gedächtnisspezifischen Wechselwirkung zwischen Erfahrung und Erwartung. Die hier versammelten Beiträge leisten dies zum einen mit theoretisch-systematisierendem Interesse und zum anderen als Fallstudien zu einzelnen Katastrophenphänomenen.
Der InhaltFallstudien des Erinnerns und Vergessens katastrophaler Ereignisse • Theoretische Zugänge zu sozialen Katastrophengedächtnissen
Die HerausgeberDr. Michael Heinlein ist Wissenschaftler am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. – ISF München.Dr. Oliver Dimbath ist Professor für Soziologie an der Universität Koblenz-Landau.

Further information

Illustrations Note:
8 SW-Abb., 15 Farbabb.
remarks:

Wie Gesellschaften Katastrophen erinnern


Studien zu gesellchaftlichen Identitäten und Gedächtnistrategien auf


Interdisziplinär und breit angelegt

Media Type:
Softcover
Publisher:
Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH
Biography Artist:
Dr. Michael Heinlein ist Wissenschaftler am Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V. – ISF München.Dr. Oliver Dimbath ist Professor für Soziologie an der Universität Koblenz-Landau.


Language:
German
Number of Pages:
497

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.21 x 0.15 x 0.13 m; 0.65 kg
GTIN:
09783658289324
DUIN:
1ML4MDMNUP6
$56.38
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.