Wie Krankheiten Geschichte machen - Von der Antike bis heute

by Ronald D. Gerste
State: New
$23.32
VAT included - FREE Shipping
Ronald D. Gerste Wie Krankheiten Geschichte machen - Von der Antike bis heute
Ronald D. Gerste - Wie Krankheiten Geschichte machen - Von der Antike bis heute

Do you like this product? Spread the word!

$23.32 incl. VAT
Only 1 items available Only 18 items available
Delivery: between Tuesday, December 14, 2021 and Thursday, December 16, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Description

»Eine spannende Reise zu den medizinischen Wegmarken unserer Geschichte.« Dr. med. Mabuse


Pest, Syphilis und Aids haben die Menschen in ihren Epochen bedroht, geprägt und in ihrem Bewusstsein Spuren hinterlassen. Eindrucksvoll zeigt Roland Gerste, wie Seuchen und die Krankheiten der Mächtigen zu Entscheidungsfaktoren in der Geschichte wurden – bis heute.


Eine englische Königin, die das Land zusammen mit ihrem Mann, dem spanischen König, wieder katholisch machen will, scheint schwanger zu sein. Doch es ist ein Tumor – wäre sonst Spanien die Supermacht in unserer Welt? Ein deutscher Kaiser gilt als Hoffnungsträger der Liberalen, könnte Deutschland auf den Weg zu einer konstitutionellen, fortschrittlichen Monarchie führen. Doch er hat Kelhlkopfkrebs, ihm sind nur 99 Tage an der Macht vergönnt - wäre durch ihn der Erste Weltkrieg vermeidbar gewesen? Die Krankheiten von Staatenlenkern haben wiederholt in den Ablauf der Geschichte eingegriffen und die Weichen des Weltgeschehens oft auf dramatische Weise in eine andere Richtung gestellt. Doch Krankheiten bestimmen auch das Leben, die Kultur und das Bewusstsein der Völker. Die Pest und Aids, die Cholera und die Syphilis haben ganze Zeitalter geprägt. Der Arzt und Historiker Ronald D. Gerste nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise zu den medizinischen Wegmarken unserer Geschichte.

Contributors

Author:
Ronald D. Gerste

Further information

Illustrations Note:
mit zahlreichen Abbildungen
Biography Artist:
Ronald D. Gerste, geboren 1957, ist Arzt, Historiker und Amerikakenner. Er lebt als Buchautor und Wissenschaftskorrespondent in Washington, D.C. Er schreibt u. a. für die Frankfurter Allgemeine Zeitung, Neue Zürcher Zeitung und DIE ZEIT. Bei Klett-Cotta erschienen u. a. »Wie Krankheiten Geschichte machen« und »Trinker, Cowboys, Sonderlinge - Die 12 seltsamsten Präsidenten der USA«.
Review:
»Lehrreich, differenziert, dramaturgisch konzipiert – großartiges Buch!« Rheinische Post, 05.08.2019◌20190805
»Eine spannende Reise zu den medizinischen Wegmarken unserer Geschichte.« XUND, Juli 2019◌20190701
»Der Arzt und Historiker Ronald D. Gerste nimmt seine LeserInnen mit auf eine spannende Reise zu den medizinischen Wegmarken unserer Geschichte.« Dr. med. Mabuse, Mai/Juni 2019◌20190601
Language:
German
Number of Pages:
384
Summary:
»Eine spannende Reise zu den medizinischen Wegmarken unserer Geschichte.« Dr. med. Mabuse

Pest, Syphilis und Aids haben die Menschen in ihren Epochen bedroht, geprägt und in ihrem Bewusstsein Spuren hinterlassen. Eindrucksvoll zeigt Roland Gerste, wie Seuchen und die Krankheiten der Mächtigen zu Entscheidungsfaktoren in der Geschichte wurden – bis heute.
Media Type:
Softcover
Publisher:
Klett-Cotta

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.189 x 0.115 x 0.03 m; 0.258 kg
GTIN:
09783608984187
DUIN:
38A19IE6KL3
$23.32
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.