Arbeitszufriedenheit. Forschungsproblematik und Auswirkung auf Berufsgruppen

by Jasarevic, Emrah
State: New
$20.49
VAT included - FREE Shipping
Jasarevic, Emrah Arbeitszufriedenheit. Forschungsproblematik und Auswirkung auf Berufsgruppen
Jasarevic, Emrah - Arbeitszufriedenheit. Forschungsproblematik und Auswirkung auf Berufsgruppen

Do you like this product? Spread the word!

$20.49 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Wednesday, September 29, 2021 and Friday, October 1, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $20.49

Sold by Dodax EU

$20.49 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Wednesday, September 29, 2021 and Friday, October 1, 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten von Globalisierung und Tertiarisierung hat das Thema Arbeitszufriedenheit stetig an Bedeutung gewonnen. In der Forschung und Wirtschaft gibt es bereits unzählige Fachliteratur, die sich mit der Zufriedenstellung von Arbeitnehmern und Selbständigen am Arbeitsplatz beschäftigt. Es gibt diverse Faktoren, die eine Arbeitszufriedenheit bzw. -unzufriedenheit hervorrufen können. Hierzu gehören ungünstige Arbeitsbedingungen, das Arbeitsumfeld und die gesellschaftliche Anerkennung der verrichteten Arbeit zu den wichtigsten Indikatoren die einen Arbeiter glücklich oder unglücklich machen können.

Die Hausarbeit erläutert zunächst die Problematik der Arbeitszufriedenheitsforschung. Es werden Probleme dargestellt, denen sich Wissenschaftler in der Vergangenheit stellen mussten, um die Zufriedenheit am Arbeitsplatz messen zu können. Es wird erklärt, wie Zufriedenheit überhaupt definiert wird und wieso die Erforschung der Arbeitszufriedenheit für die Ökonomie so wichtig ist. Weiterhin werden Hauptindikatoren genannt, die eine Zufriedenheit oder Unzufriedenheit hervorrufen können.

Im Hauptteil werden verschiedene Berufsfelder und Qualifikationsniveaus angeführt und deren Differenzierung auf die Arbeitszufriedenheit untersucht. Soziologisch interessante Themengebiete wie zum Beispiel die unterschiedliche Wahrnehmung der Arbeitszufriedenheit in verschiedenen Qualifikationsniveaus, in Ost- und Westdeutschland, im hohen Alter und bei unterschiedlichen Geschlechtern, werden in den folgenden Kapiteln behandelt.

Abschließend wird im Fazit die Arbeit in ihren wichtigsten Aspekten zusammengefasst und es werden Möglichkeiten genannt, die eine eventuelle Unzufriedenheit in der Arbeitswelt beheben kann.

Contributors

Author:
Jasarevic, Emrah

Further information

Language:
German
Number of Pages:
28
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.045 kg
GTIN:
09783668153653
DUIN:
KGC5G8CH707
$20.49
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.