Der Begriff des versicherungsfremden Geschäfts im Versicherungsaufsichtsrecht

by Jannick Koller
State: New
$85.84
VAT included - FREE Shipping
Jannick Koller Der Begriff des versicherungsfremden Geschäfts im Versicherungsaufsichtsrecht
Jannick Koller - Der Begriff des versicherungsfremden Geschäfts im Versicherungsaufsichtsrecht

Do you like this product? Spread the word!

$85.84 incl. VAT
Only 1 items available Only 99 items available
Delivery: between Wednesday, December 15, 2021 and Friday, December 17, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Description

Das Verbot versicherungsfremder Geschäfte ist seit langem ein tragender Grundsatz des schweizerischen Versicherungsaufsichtsrechts. Obwohl das Verbot in verschiedener Hinsicht auslegungsbedürftig ist und deshalb vor allem im Grenzbereich des Versicherungsgeschäfts Abgrenzungsprobleme bestehen, wurde dieser Grundsatz von Lehre und Praxis bisher nicht näher beleuchtet. Die vorliegende Abhandlung schliesst diese Lücke und verbessert die Rechtssicherheit im Privatversicherungswesen – einem der bedeutsamsten Bereiche der Schweizer Volkswirtschaft. Die Dissertation statuiert ein risikobasiertes Verständnis der Geschäftsfeldbeschränkung und definiert Kriterien zur Beurteilung der Zulässigkeit von Geschäften. Dieses Normverständnis ermöglicht es den Versicherungsunternehmen, innovative und zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu realisieren.

Contributors

Author:
Jannick Koller

Further information

Thesis Year:
2020
Thesis Type:
Doctoral Thesis
Media Type:
Softcover
Publisher:
Dike Verlag Zürich
Language:
German
Number of Pages:
280

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.225 x 0.155 x 0.016 m; 0.43 kg
GTIN:
09783038912521
DUIN:
RCUN6JGQ8I9
$85.84
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.