Zur Geschichte der Bildung - Eine philosophische Kritik

by Egbert Witte
State: New
$36.23
VAT included - FREE Shipping
Egbert Witte Zur Geschichte der Bildung - Eine philosophische Kritik
Egbert Witte - Zur Geschichte der Bildung - Eine philosophische Kritik

Do you like this product? Spread the word!

$36.23 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Wednesday, August 4, 2021 and Friday, August 6, 2021
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $37.78

Sold by Dodax

$37.78 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Wednesday, August 4, 2021 and Friday, August 6, 2021
View other buying options

Description

Die Arbeit bietet eine begriffsgeschichtliche Analyse, die auf die Provokation antwortet, Bildung sei historisch überholt oder empirisch unbrauchbar. Ausgehend von Ausprägungen des Bildungsverständnisses in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts werden im Hauptteil der Arbeit Wurzeln des deutschen Bildungsbegriffs herausgearbeitet, u. a. bei Meister Eckhart, Nikolaus von Kues,Wilhelm von Humboldt, Herder, Fichte oder Schiller. Vor allem Momente der Verinnerlichung und Vergeistigung charakterisieren das klassische Verständnis, das Bildung vor allem als Privileg des Bürgertums versteht. Gerade durch den deutschen Idealismus wurde Bildung mit dem Begriff eines starken, sich selbst organisierenden Subjekts verbunden. Demgegenüber betont Egbert Witte, dass sich Bildung gegen jeden 'Verfügungsrationalismus' sperrt, und plädiert für eine veränderte Auffassung von Bildung, in der Momente von Versagung und Entzug, Unverfügbarkeit und Unzulänglichkeit konstitutiv sind. Auch wenn die Annahme einer Allmacht von Bildung somit als entzaubert gelten darf, ist auch die gegenteilige Annahme der Ohnmacht von Bildung nicht überzeugend. Vielmehr geht es darum zu zeigen, inwiefern Bildung - auch unter Rückgriff auf voridealistische Bildungsideen, etwa bei Meister Eckhart - im 21. Jahrhundert als allgemeines Gut zu begreifen ist und einen kritischen Stachel zu bewahren vermag.

Contributors

Author:
Egbert Witte

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
Alber, K
Language:
German
Number of Pages:
176

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.212 x 0.138 x 0.014 m; 0.259 kg
GTIN:
09783495484296
DUIN:
TO9HJDH1MEC
$36.23
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.