Palmölkrise - Wer übernimmt Verantwortung?

by Christian Rehefeldt
State: New
$53.83
VAT included - FREE Shipping
Christian Rehefeldt Palmölkrise - Wer übernimmt Verantwortung?
Christian Rehefeldt - Palmölkrise - Wer übernimmt Verantwortung?

Do you like this product? Spread the word!

$53.83 incl. VAT
Only 1 items available Only 72 items available
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Description

Herr und Frau Schweizer kaufen täglich Lebensmittel, Kosmetika und Waschmittel. Die Herstellung dieser Produkte ist jedoch mit bemerkenswerten sozialen und ökologischen Kollateralschäden verbunden. Die vorliegende Arbeit zeigt auf, wie sich Staat, Unternehmen und Konsumenten in einem konstruktiven Zusammenwirken für die nachhaltige Produktion starkmachen können. Zur Veranschaulichung werden die Missstände, die Herausforderungen wie auch konkrete Lösungsansätze anhand eines aktuellen Beispiels erläutert. Palmöl befindet sich in fast 50% der Lebensmittel, ist Bestandteil von Make-up und zahlreichen Reinigungsmitteln. Ein Öl, welches etliche Quadratkilometer Urwälder vernichtet und tonnenweise CO2 freisetzt. Ein valabler Ersatz zu finden, ist derzeit illusorisch - die Etablierung einer nachhaltigen Produktion dagegen keinesfalls.

Contributors

Author:
Christian Rehefeldt

Further information

Media Type:
Softcover
Publisher:
Schulthess Juristische Medien
Language:
German
Number of Pages:
60

Master Data

Product Type:
Paperback book
GTIN:
09783725576500
DUIN:
84K5P9S93ET
$53.83
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.