Automatisierung: Wechselwirkung mit Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft

by Böhlau Verlag
State: New
$95.68
VAT included - FREE Shipping
Böhlau Verlag Automatisierung: Wechselwirkung mit Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft
Böhlau Verlag - Automatisierung: Wechselwirkung mit Kunst, Wissenschaft und Gesellschaft

Do you like this product? Spread the word!

$95.68 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-07-06 and 2021-07-08
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $95.68

Sold by Dodax EU

$95.68 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-07-06 and 2021-07-08
View other buying options

Description

Die Reihe „Wissenschaft – Bildung – Politik" bildet die Ergebnisse des jährlich stattfindenden Österreichischen Wissenschaftstages der Österreichischen Forschungsgemeinschaft ab. Bei diesem Symposium werden hochqualifizierte nationale und internationale Wissenschaftler/innen zusammengeführt, um grundlegende wissenschaftliche Themenstellungen fächerübergreifend zu analysieren und zu diskutieren und den interdisziplinären Dialog in den Wissenschaften zu fördern.



Der Wissenschaftstag 2017 widmete sich dem Themenkomplex „Automatisierung": Automatisierung im engeren, technischen Sinn bezieht sich auf die industrielle Fertigung und ist eng mit Begriffen wie Robotik oder neuerdings „Industrie 4.0" verbunden. Im weiteren Sinne bezieht sich Automatisierung jedoch auf mechanisierte, normierte und vielfach optimierte Abläufe in allen Lebensbereichen. Dieser Band widmet sich den vielfältig ausgeprägten Aspekten der Automatisierung selbst – vom Wertpapierhandel über die Medizin bis zur Komposition in der Musik – aber auch den Folgen in Wirtschaft und Gesellschaft.

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
Böhlau Verlag
Biography Artist:
Spiel, Christiane
Christiane Spiel ist Leiterin des Arbeitsbereichs "Bildungspsychologie & Evaluation" und stellvertretender Institutsvorstand des Instituts für Angewandte Psychologie: Arbeit, Bildung, Wirtschaft an der Fakultät für Psychologie der Universität Wien.

Neck, Reinhard
Reinhard Neck ist Professor am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Klagenfurt.
Reading Group Guide:
Politikerinnen, Wissenschaftler.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
156
Summary:
Automatisierung in ihren Ausprägungen zwischen Industrie und Normierung

Master Data

Product Type:
Paperback book
Release date:
November 12, 2018
Package Dimensions:
0.236 x 0.158 x 0.013 m; 0.285 kg
GTIN:
09783205231899
DUIN:
ICNGC577RGC
$95.68
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.