Der 500jährige Rechtsstreit des Klosters Neresheim um die Erlangung der Reichsunmittelbarkeit - Zugleich ein Beitrag zum Rechtsgang vor den höchsten Reichsgerichten in der Mitte des 18. Jahrhunderts

by Bettina Ueltzhöffer
State: New
$76.16
VAT included - FREE Shipping
Bettina Ueltzhöffer Der 500jährige Rechtsstreit des Klosters Neresheim um die Erlangung der Reichsunmittelbarkeit - Zugleich ein Beitrag zum Rechtsgang vor den höchsten Reichsgerichten in der Mitte des 18. Jahrhunderts
Bettina Ueltzhöffer - Der 500jährige Rechtsstreit des Klosters Neresheim um die Erlangung der Reichsunmittelbarkeit - Zugleich ein Beitrag zum Rechtsgang vor den höchsten Reichsgerichten in der Mitte des 18. Jahrhunderts

Do you like this product? Spread the word!

$76.16 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-07-02 and 2021-07-06
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $98.66

Sold by Dodax

$98.66 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-07-02 and 2021-07-06
View other buying options

Description

Am Beispiel des 500jährigen Kampfes des Benediktinerklosters Neresheim um die Erlangung der Reichsunmittelbarkeit zeigt die Arbeit die vielschichtigen politischen Strukturen des Verfassungswesens des Heiligen Römischen Reiches auf. Das Kloster Neresheim suchte als schwächeres Glied des Alten Reiches den Schutz der obersten Reichsgerichte vor der Einverleibung in das Territorium der Grafen von Oettingen-Wallerstein. Aufgrund seiner Beharrlichkeit erlangte das Kloster nach langwierigen und kostspieligen Prozessen – wenn auch nur für kurze Zeit – im Jahre 1765 die langerstrebte «goldene Freiheit» mit der Aufnahme in das Reichsprälatenkollegium. Bereits 1263 befaßte sich der große Kirchenmann und Universalgelehrte von europäischem Rang, Albertus Magnus, mit dem Rechtsstreit und fällte einen Schiedsspruch.

Contributors

Author:
Bettina Ueltzhöffer

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften
Biography Artist:
Die Autorin: Bettina Müller-Ueltzhöffer, geboren 1972 in Stuttgart; Abitur 1991 in Ludwigsburg; Studium an den Universitäten Konstanz und Heidelberg; Juristische Staatsexamina 1996 in Heidelberg und 1999 in Stuttgart. Seit 2000 tätig als Rechtsanwältin. 2002 Promotion an der Universität Heidelberg.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
232

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.206 x 0.145 x 0.015 m; 0.295 kg
GTIN:
09783631510636
DUIN:
DOUS3AGKMN9
Manufacturer Part Number:
27589390
$76.16
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.