Andy Warhol – Basiswissen - Leben (1928–1987), Werke, Bedeutung

by Bert Alexander Petzold
State: New
$22.94
VAT included - FREE Shipping
Bert Alexander Petzold Andy Warhol – Basiswissen - Leben (1928–1987), Werke, Bedeutung
Bert Alexander Petzold - Andy Warhol – Basiswissen - Leben (1928–1987), Werke, Bedeutung

Do you like this product? Spread the word!

$22.94 incl. VAT
Only 1 items available Only 37 items available
Delivery: between Thursday, May 26, 2022 and Monday, May 30, 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

Andy Warhol – Ikone der Pop Art, Kunst als Vervielfältigung
Der erfahrene Autor und Herausgeber Bert Alexander Petzold nimmt uns mit auf eine faktenreiche Kulturreise und erläutert verständlich, unterhaltsam und strukturiert Basiswissen zum bis heute weltweit herausragenden Künstler Andy Warhol.
Andy Warhol (1928–1987) ist in Pittsburgh, Pennsylvania als Andrej Warhola geboren. Seine bäuerliche Familie stammt aus der Slowakei. Bereits als Kind ist er äußerst kreativ, ab 1945 studiert er Gebrauchsgrafik am Carnegie Institut of Technology in Pittsburgh. Er geht nach New York und arbeitet Anfang der 50er Jahre als Werbegrafiker und Schaufensterdekorateur. Das Magazin "Mademoiselle" veröffentlicht 1950 seine Zeichnungen mit der Signatur Andy Warhol, seinem neuen Künstlernamen. Bald ist Warhol ein Star und der bestverdienende Grafikdesigner Manhattans. 1962 eröffnet er sein legendäres Atelier "The Factory". Er perfektioniert den Siebdruck als Technik zur Massenvervielfältigung. Weltbekannte Werke entstehen wie "Campbell's Soup Cans" und die "Coca Cola Bottles".
Während der 70er Jahre schafft er berühmte Portraits von Elvis Presley, Jackie Kennedy, Marilyn Monroe und Mao Tse Tung. Als Stammgast des New Yorker Clubs "Studio 54" macht er Polaroidfotos von Prominenten. Im Jahr 1968 wird Andy Warhol Opfer eines Attentats der Frauenrechtlerin Valerie Solana und lebensgefährlich verletzt. 1987 fertigt er eines seiner berühmtesten Werke mit dem Namen "Selbstportrait" an, noch im selben Jahr stirbt er an den Folgen einer Gallenblasen-OP. Andy Warhols Namen assoziiert man bis heute mit jenen großer Pop-Ikonen. Seine bunten, schrillen Siebdrucke haben absoluten Kult-Status weit über die Kunstszene hinaus.
Das Hörbuch liest die erfahrene Sprecherin Cora Hillekamp mit gewohnt angenehmer Stimme.

Contributors

Author:
Bert Alexander Petzold

Tracklist

CD 1

1)

Kindheit, Jugend und Studium in Pittsburgh (1928-1949) (06:06) - Hillekamp, Cora

2)

Werbegrafiker in New York (1949-1956) (05:55) - Hillekamp, Cora

3)

Hochbezahlter Werbegrafiker in der Kunstmetropole New York (1956-1963) (14:49) - Hillekamp, Cora

4)

Eine Hutfabrik wird zur "Factory" (1963-1964) (07:25) - Hillekamp, Cora

5)

Bewegte Bilder, Filme entstehen (1964-1968) (09:31) - Hillekamp, Cora

6)

Attentat in der "Factory" (3. Juni 1968) (05:46) - Hillekamp, Cora

7)

Andy Warhol Enterprises, kommerzielle Kunst (1969-1987) (11:21) - Hillekamp, Cora

8)

Wichtige Werke, Ausstellungen, Künstlerkollegen (1956-1987) (05:37) - Hillekamp, Cora

9)

Plötzlicher Tod und weltweite Würdigung (1987) (06:28) - Hillekamp, Cora

10)

Zusammenfassung (05:34) - Hillekamp, Cora

Further information

Illustrations Note:
Mit ausführlichem Booklet, inkl. Zeittafel und Übersicht.
Sound Sample:
Number of Media:
1
Runtime:
01:20:00
Editor:
Petzold, Bert Alexander;Petzold;[Verleger,]
Read by:
Hillekamp, Cora;Hillekamp;[Sprecherin,]
Media Type:
Audio CD
Publisher:
Amor Verlag
Number Of Tracks:
10
Language:
German
Original Title:
Andy Warhol - Ikone der Pop Art, Kunst als Vervielfältigung
Edition:
Erstausgabe
Interest Age:
14+
Playtime:
01:19:00

Master Data

Product Type:
Audio-CD
Package Dimensions:
0.143 x 0.125 x 0.012 m; 0.09 kg
GTIN:
09783947161584
DUIN:
E3QUQU93I46
$22.94
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.