Ist der Schwede ein Mensch? - Was wir von unseren nordischen Nachbarn lernen können und wo wir uns in ihnen täuschen

by Lars Trägårdh
State: New
$50.82
VAT included - FREE Shipping
Lars Trägårdh Ist der Schwede ein Mensch? - Was wir von unseren nordischen Nachbarn lernen können und wo wir uns in ihnen täuschen
Lars Trägårdh - Ist der Schwede ein Mensch? - Was wir von unseren nordischen Nachbarn lernen können und wo wir uns in ihnen täuschen

Do you like this product? Spread the word!

$50.82 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Tuesday, September 28, 2021 and Thursday, September 30, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Description

Was wir von den Schweden lernen können.



Der Schwede möchte seine Ruhe haben. Umgekehrt lässt er auch andere in Ruhe. Oft wird dieser tiefe Wunsch nach Unabhängigkeit als Gefühlskälte missverstanden. Doch der Schwede lebt das Ideal der Gleichheit. Was allerdings bedeutet das für die Gesellschaft? Was für die Politik? Und was können wir in Deutschland daraus lernen? Die beiden renommierten Historiker Henrik Berggren und Lars Trägårdh setzen sich mit der Geschichte des Wohlfahrtsstaates auseinander und mit der Befreiung des Individuums aus sämtlichen zwischenmenschlichen Abhängigkeiten. Sie zeigen, worin sich der Erfolg des »schwedischen Modells« begründet – indem sie fragen, was den Schweden als Menschen auszeichnet. Und das stimmt nicht immer mit dem Bild überein, das wir von unseren nordischen Nachbarn haben. Und vor allem zeigen Berggren und Trägårdh im Vergleich mit Deutschland: Während hierzulande die kleinste Einheit der Gesellschaft die Familie ist, ist es in Schweden das Individuum. Und die Auswirkungen sind immens.


Contributors

Author:
Lars Trägårdh
Henrik Berggren

Further information

Illustrations Note:
10 SW-Abb.
Translator:
Susanne Dahmann
Media Type:
Hardcover
Publisher:
btb
Biography Artist:

Henrik Berggren ist Autor und Historiker. Sein gefeierte Biografie Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage, wurde in sechs Sprachen übersetzt. Lars Trägardh lehrt als Geschichtsprofessor an der Ersta Sköndal Universität.
Language:
German
Original Title:
Är svensken människa? : gemenskap och oberoende i det moderna Sverige -
Number of Pages:
560
Summary:
Der Schwede möchte seine Ruhe haben. Umgekehrt lässt er auch andere in Ruhe. Oft wird dieser tiefe Wunsch nach Unabhängigkeit als Gefühlskälte missverstanden. Doch der Schwede lebt das Ideal der Gleichheit. Was allerdings bedeutet das für die Gesellschaft? Was für die Politik? Und was können wir in Deutschland daraus lernen? Die beiden renommierten Historiker Henrik Berggren und Lars Trägårdh setzen sich mit der Geschichte des Wohlfahrtsstaates auseinander und mit der Befreiung des Individuums aus sämtlichen zwischenmenschlichen Abhängigkeiten. Sie zeigen, worin sich der Erfolg des »schwedischen Modells« begründet - indem sie fragen, was den Schweden als Menschen auszeichnet. Und das stimmt nicht immer mit dem Bild überein, das wir von unseren nordischen Nachbarn haben. Und vor allem zeigen Berggren und Trägårdh im Vergleich mit Deutschland: Während hierzulande die kleinste Einheit der Gesellschaft die Familie ist, ist es in Schweden das Individuum. Und die Auswirkungen sind immens.

Master Data

Product Type:
Hardback book
Release date:
March 8, 2016
Package Dimensions:
0.218 x 0.148 x 0.044 m; 0.753 kg
GTIN:
09783442754700
DUIN:
FGL9D4O20VG
Manufacturer Part Number:
44125011
$50.82
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.