Konstruierte Welten in E.T.A. Hoffmanns "Nussknacker und Mausekönig"

by K., Sandra
State: New
$19.89
VAT included - FREE Shipping
K., Sandra Konstruierte Welten in  E.T.A. Hoffmanns "Nussknacker und Mausekönig"
K., Sandra - Konstruierte Welten in  E.T.A. Hoffmanns "Nussknacker und Mausekönig"

Do you like this product? Spread the word!

$19.89 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $19.89

Sold by Dodax EU

$19.89 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Tuesday, October 5, 2021 and Thursday, October 7, 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 2,7, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Sprache: Deutsch, Abstract: E.T.A. Hoffmanns "Nussknacker und Mausekönig" ist weitaus mehr als ein einfaches Weihnachts- oder Kindermärchen, was sich nicht nur allein in den umfangreichen Lesarten und dessen Mehrfachadressiertheit sowie Rezension in der Öffentlichkeit zeigt.

Es ist vielmehr ein Spiel mit konstruierten Welten und damit einhergehenden Erwartungen, sowohl für die Protagonisten des Werkes als auch für seine Leserschaft.

Der Fokus dieser Arbeit soll auf diesen konstruierten Welten liegen, welche das Werk darlegt. In Anlehnung an das Seminar "Literarische Utopien und Dystopien vom 17. bis zum 20. Jahrhundert" sollen utopische Elemente und damit verbundene Eigenschaften in diesen gesonderten Welten hervorgehoben werden.

Als konstruierte Welten im Nussknacker und Mausekönig prägen die Nacht, der Spielzeugschrank im Wohnzimmer, das Märchen von der harten Nuss und das Puppenreich die Handlung. Alle vier Welten unterliegen bestimmten Rahmenbedingungen, die sich vom restlichen Werk absetzen. Sie zeigen eine gewisse Abgeschiedenheit und funktionieren nur mit ihren eigenen Regeln und Gesetzen. Diese eigene Gesetzmäßigkeit kann bereits u.a. auch ein Merkmal einer Utopie sein.

Der Begriff Utopie als solcher umfasst vieles und ist auf verschiedene Arten definiert worden. Im Laufe der Zeit hat er sich stets verändert und kann keinesfalls als statische Definition betrachtet werden. Jedoch wird seit dem Aufkommen der Idee einer Utopie ständig versucht eine einheitliche Definitionsgrundlage zu schaffen, auf die im Laufe dieser Arbeit Bezug genommen wird.

Contributors

Author:
K., Sandra

Further information

Language:
German
Number of Pages:
24
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.212 x 0.144 x 0.004 m; 0.044 kg
GTIN:
09783656973126
DUIN:
GPHTO5MSBV7
$19.89
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.