Akzeptanz und Adaption medizinisch-technischer Assistenzsysteme in häuslicher Umgebung

by Ihl, Frederik
State: New
$15.98
VAT included - FREE Shipping
Ihl, Frederik Akzeptanz und Adaption medizinisch-technischer Assistenzsysteme in häuslicher Umgebung
Ihl, Frederik - Akzeptanz und Adaption medizinisch-technischer Assistenzsysteme in häuslicher Umgebung

Do you like this product? Spread the word!

$15.98 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Friday, August 13, 2021 and Tuesday, August 17, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $15.98

Sold by Dodax EU

$15.98 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Friday, August 13, 2021 and Tuesday, August 17, 2021
View other buying options

Description


Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,3, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Menschen - nicht nur in Deutschland sondern in der gesamten globalisierten und vernetzten Welt - werden immer älter. Aufgrund von niedrigen Geburtenraten sowie einer technischen beziehungsweise medizintechnischen Entwicklung, die keine Grenzen zu kennen scheint, stehen Industrienationen wie auch Deutschland in Zukunft vor einem massiven gesellschaftlichen Problem, dessen Ausmaß sich noch nicht viele Bürger der Gegenwart bewusst sind: Wie soll die medizinische Versorgung älterer Generationen in Zukunft gestaltet werden, wenn auf der einen Seite die Zahl von hilfsbedürftigen Menschen steigt und auf der anderen Seite die junge Generation - also die potentiellen Hilfskräfte in Krankenhäusern, Altenpflegeeinrichtungen oder der Heimpflege - schrumpft. Darüber hinaus gerät das Solidaritätsprinzip aus der Balance, da in Zukunft weniger Geld für mehr Menschen zur Verfügung steht. Die Thematik betrifft jeden Menschen und jede Generation ist mit eigenen Herausforderungen bezüglich dieser Problematik konfrontiert.
Die Integration von medizintechnischen Produkten in die eigene häusliche Umgebung stellt den Untersuchungsgegenstand der eHealth Group an der RWTH Aachen dar. Im Seminar "Empirisch-experimentelle Forschungsmethodik in der Kommunikationswissenschaft" - unter der Leitung von Diplom-Psychologin Wiktoria Wilkowksa am Human Technology Center - haben sich die Studierenden mit der "Akzeptanz und Adaption medizinisch-technischer Assistenzsysteme in häuslicher Umgebung" auseinandergesetzt. Mit der zentralen Frage, welche Vor- und Nachteile von medizinischen Assistenzsystemen in häuslicher Umgebung in unterschiedlichen Generationen für deren Akzeptanz als relevant wahrgenommen werden, beschäftigt sich der vorliegende Forschungsbericht.
Ziel der Seminars ist jedoch nicht nur das Erlernen von Forschungsmethoden wie zum Beispiel der Durchführung einer Fokusgruppe oder der Datenerhebung durch Fragebögen. Im Mittelpunkt steht ebenfalls die thematische Einführung in das Thema Ambient Assistant Living - kurz AAL - sowie eine praktische Einführung in wissenschaftliche Vorgehensweisen am Human Technology Center der RWTH Aachen.

Contributors

Author:
Ihl, Frederik

Further information

Language:
German
Number of Pages:
24
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.002 m; 0.039 kg
GTIN:
09783656238638
DUIN:
SAK8KD9HRF1
$15.98
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.