Peter Weiss und die Deutschen - Die Entstehung einer politischen Ästhetik wider der Verdrängung

by Alfons Söllner
State: New
$66.40
VAT included - FREE Shipping
Alfons Söllner Peter Weiss und die Deutschen - Die Entstehung einer politischen Ästhetik wider der Verdrängung
Alfons Söllner - Peter Weiss und die Deutschen - Die Entstehung einer politischen Ästhetik wider der Verdrängung

Do you like this product? Spread the word!

$66.40 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Tuesday, September 28, 2021 and Thursday, September 30, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $98.05

Sold by Dodax EU

$98.05 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Tuesday, September 28, 2021 and Thursday, September 30, 2021
View other buying options

Description


Am Anfang dieses Buches stand ein Erstaunen: In der "Asthetik des Widerstands" fand ich viele Fragen authentischer, vielleicht sogar "objektiver" beantwortet als in der Wissenschaft, die sieh der Umwege der Theoriebildung und der Miihen der Tatsachensieherung glaubt riihmen zu miissen. Der aus dieser Konstellation ent­ standene Essay, hier das SchluBkapitel, eignet sich zur Einfiihrnng nieht weniger als die Einleitung, die bereits wieder nach einem disziplinaren Ort ffir eine inteIlek­ tuelle Emotion suchL Die Ausfiihrung der dazwischen liegenden Kapitel, die ihren Schwerpunkt in den weniger bekannten Nachkriegsschriften von Peter Weiss ha­ ben, gestaltete sieh zu gleichen Stiicken als eine archaologische Entdeckungsreise und als eine riskante Grenziiberschreitung. DaB beides gliicklich beendet werden konnte, verdanke ich, neben der steigenden Faszination durch einen "anderen" Pe­ ter Weiss, der kritischen Begleitung durch einige Kollegen in der Politikwissen­ schaft: durch Wolf-Dieter Narr, Helmut Konig, Bodo von Greiff und Ekkehart Krippendorff sowie meinen schwedischen Freund Olof Peters son. Fast noch wich­ tiger aber wurden die Diskussionen in einem von Klaus Scherpe eingerichteten Ar­ beitskreis, die groBherzige Ermunterung durch Christa und Peter Bfirger und am Ende die tatige Unterstiitzung von Eberhart Lammert, ohne die ich den Sprung iiber den disziplinaren Zaun vielleicht gewagt, aber nieht gesehafft hatte. Allen wissenschaftspolitischen Beteuerungen zum Trotz bedeutet interdisziplinares Ar­ beiten naeh wie vor ein Risiko, das auf den AusreiBer selbst zuriiekzufallen droht. Das Manuskript wurde, mit Ausnahme des 5.

Contributors

Author:
Alfons Söllner

Further information

Illustrations Note:
237S.
Media Type:
Softcover
Publisher:
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Biography Artist:
Dr. Alfons Söllner ist Professor für Politikwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz.
Language:
German
Number of Pages:
237

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.229 x 0.153 x 0.015 m; 0.366 kg
GTIN:
09783531120041
DUIN:
RL12MNEIC1O
$66.40
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.