Salary Caps im europäischen Profifußball als Gegenstand einer ökonomischen Analyse

by Hagemann, Daniel
State: New
$56.49
VAT included - FREE Shipping
Hagemann, Daniel Salary Caps im europäischen Profifußball als Gegenstand einer ökonomischen Analyse
Hagemann, Daniel - Salary Caps im europäischen Profifußball als Gegenstand einer ökonomischen Analyse

Do you like this product? Spread the word!

$56.49 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between Monday, August 16, 2021 and Wednesday, August 18, 2021
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $56.49

Sold by Dodax EU

$56.49 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between Monday, August 16, 2021 and Wednesday, August 18, 2021
View other buying options

Description


Masterarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich VWL - Mikroökonomie, allgemein, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser schriftlichen Darlegung wird analysiert, ob das Implementieren von Gehaltsobergrenzen, sogenannter "Salary Caps", im europäischen Profifußball (jegliche Ligen der UEFA) ökonomisch zu rechtfertigen ist. Mit Salary Caps sind die bereits in den vier nordamerikanischen "Major Leagues" für Baseball (MLB), Basketball (NBA), Eishockey (NHL) und Football (NFL) verwendeten Gehaltsregulierungsmethoden gemeint.
Die vorliegende Analyse beginnt zunächst damit, die charakterlichen Eigenschaften des europäischen Fußballmarktes zu definieren. Hierbei werden die in der Theorie angenommen Besonderheiten der Teamsportindustrie einleitend erläutert sowie die möglichen Zielfunktionen von Sportvereinen definiert, um anschließend auf Bestimmungsfaktoren der Gehaltshöhe und das so essenzielle "Zwei-Team-Spielermarktmodell" von Quirk und Fort einzugehen. Im dritten Kapitel werden potenzielle Ineffizienzen des europäischen Fußballmarktes herausgearbeitet, wobei Überinvestitionen und sportliche Unausgeglichenheit als Hauptprobleme identifiziert werden. Das darauf folgende vierte Kapitel vertieft die bereits angeführten Salary-Cap-Methoden der nordamerikanischen Major Leagues und soll überprüfen, ob diese theoretisch zu einer ökonomisch erfolgreichen Bekämpfung der genannten Ineffizienzen beitragen können. Im fünften Kapitel kommt es zu einer kritischen Betrachtung, in der erst die Annahmen des Zwei-Team-Spielermarktmodells hinterfragt werden und anschließend mögliche Probleme einer Salary-Cap-Implementierung erläutert werden. Abgerundet wird die gesamte Analyse mit einem Fazit, welches das sechste Kapitel darstellt.

Contributors

Author:
Hagemann, Daniel

Further information

Language:
German
Number of Pages:
80
Media Type:
Softcover
Publisher:
GRIN Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.21 x 0.148 x 0.005 m; 0.118 kg
GTIN:
09783346012319
DUIN:
C0QUSDJC79N
$56.49
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.