Trade Unions from Post-Socialist Member States in EU Governance

by ibidem
State: New
$38.94
VAT included - FREE Shipping
ibidem Trade Unions from Post-Socialist Member States in EU Governance
ibidem - Trade Unions from Post-Socialist Member States in EU Governance

Do you like this product? Spread the word!

$38.94 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available
Delivery: between 2021-06-23 and 2021-06-25
Sales & Shipping: Dodax

Check other buying options

1 Offer for $38.94

Sold by Dodax EU

$38.94 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-06-23 and 2021-06-25
View other buying options

Description

The central question addressed by the papers collected in this book is whether trade unions from the post-socialist states have successfully represented their interests at the EU level. At issue is not only their purely formal integration into umbrella organizations and EU bodies; of much greater concern is their actual participation in political decision-making processes and the resulting impact at the national and sub-national level.
The book therefore examines the integration and Europeanisation of a vital part of those societies which joined the EU in 2004. The empirical focus is on case studies from the Czech Republic, Poland and Slovakia.
The book is based on the research project ‘Already arrived in Brussels? Interest representation of trade unions from the new EU member states at the EU level’, which was – with financial support from the Otto Brenner Foundation – carried out under the guidance of the Research Centre for East European Studies at the University of Bremen.

Further information

Biography Artist:
Prof. Dr. Heiko Pleines studierte in London und Bochum, promovierte an der FU Berlin und habilitierte an der Universität Bremen. Seit 2000 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen, wo er den Arbeitsbereich Politik und Wirtschaft leitet. Im WS 2007/08 ist er Vertretungsprofessor für Vergleichende Politikwissenschaft an der Universität Bremen. Von 2005 bis 2007 war er als Feodor Lynen-Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung mehrfach Gastwissenschaftler an der Higher School of Economics in Moskau. Er ist unter anderem Autor von Reformblockaden in der Wirtschaftspolitik. Die Rolle von Wirtschaftsakteuren in Polen, Russland und der Ukraine (VS Verlag 2008) und Ukrainische Seilschaften. Informelle Einflussnahme in der ukrainischen Wirtschaftspolitik 1992-2004 (LIT 2005) sowie Mitherausgeber der Reihe Changing Europe im ibidem-Verlag.
Review:
„Die Thesen der Autoren bieten eine Orientierung für die neuen (?) Rollen der Gewerkschaften in einem sich konsolidierenden europäischen Arbeitsmarkt. Insgesamt ist der Aufsatzband äußerst empfehlenswert. “ (Südosteuropa Mitteilungen, 06/2009)

„Relevanz erhält das Buch nicht allein für die Gewerkschafts- und Transformationsforschung, sondern auch für die Beschäftigung mit EU-Governance-Strukturen im Allgemeinen.“ (Zeitschrift für Politikwissenschaft, 17.03.2009)
„Die Thesen der Autoren bieten eine Orientierung für die neuen (?) Rollen der Gewerkschaften in einem sich konsolidierenden europäischen Arbeitsmarkt. Insgesamt ist der Aufsatzband äußerst empfehlenswert. “ (Südosteuropa Mitteilungen, 06/2009)„Relevanz erhält das Buch nicht allein für die Gewerkschafts- und Transformationsforschung, sondern auch für die Beschäftigung mit EU-Governance-Strukturen im Allgemeinen.“ (Zeitschrift für Politikwissenschaft, 17.03.2009)
Language:
Englisch
Number of Pages:
198
Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
ibidem

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.204 x 0.148 x 0.02 m; 0.299 kg
GTIN:
09783898218573
DUIN:
OP3CAEKS25V
$38.94
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.