Wende abgewendet - Wir wollten euch nicht erkennen

by Udo Stähler
State: New
$25.11
VAT included - FREE Shipping
Udo Stähler Wende abgewendet - Wir wollten euch nicht erkennen
Udo Stähler - Wende abgewendet - Wir wollten euch nicht erkennen

Do you like this product? Spread the word!

$25.11 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-06-23 and 2021-06-25
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $32.27

Sold by Dodax

$32.27 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-06-23 and 2021-06-25
View other buying options

Description

Potsdam 1989. Mike, nicht Maik, flüchtet an dem Tag aus seinem Betrieb, dem VEB Maschinenbau Karl Marx Babelsberg, als die ersten Botschaftsflüchtlinge mit dem Zug aus Prag über Dresden nach Lübeck ausreisen dürfen; wovon er erst nach seiner U-Haft erfährt. In seinem Potsdam immer um ein passables Miteinander bemüht, wollte er einfach nur gefallen, zurechtkommen bei den Pionieren und - abnehmend begeistert - in der FDJ. Und an die Potsdamer Kinder- und Jugendsportschule. Doch einiges geht schief. Er muss sich schließlich 'in der Produktion bewähren'.
Seine und Bärbels Lebensgestaltung, die als Künstlerin zunächst Erfolg haben durfte, die des Vorsitzenden der Potsdamer Kleingärtner, der fast aus der SED ausgeschlossen worden wäre, des romantische Jugendredakteur von DT64 und des zuletzt leicht zweifelnden Jung-Stasi offenbaren ein Land, dessen Knospen stolz sein konnten, aber in den Umbrüchen nicht blühen durften.
Für die Menschen in Mikes Deutschland gilt nach dem Kommando der D-Mark nicht mehr, was vorher galt.
Die Zerschlagung seines Betriebes und das Scheitern eines Miteinanders der Kulturen wendet Mikes Teilnahmslosigkeit in einen leidenschaftslosen Drang zur Enthüllung des Schreckens. In Hamburg erkennt er, dass im gebrochenen Glauben an das Wohlstandsversprechen der Jammer bereits keimt; der den 'Ossis' gerne vorgehalten wird. Noch in der edlen. Pose blühender Wohlhabenheit fürchten sie ihre Wende. Die Umbrüche in seiner Heimat fallen in eine Zeit der bleiernen westlichen Naivität.
Wird nach der Dämmerung die Sonne wieder scheinen?
Können die Scherben des herabgefallenen Porzellans neu zusammengefügt werden und zurückspringen auf den Tisch?
Kann die Richtung der Zeit umgedreht werden?

Contributors

Author:
Udo Stähler

Further information

Media Type:
Taschenbuch
Publisher:
TWENTYSIX
Biography Artist:
Udo Stähler:
Udo Stähler lebt seit 1999 in Potsdam. Erste ausführliche Gespräche mit Menschen aus der DDR führte er im Spätherbst 1989 auf Einladung von Kombinaten als Diplom-Volkswirt und Vertreter einer Westberliner Bank am Rande von Informationsveranstaltungen über Marktwirtschaft.
Danach privat und später auch als Sanierer bei schiefgelaufenen gewerblichen Immobilienfinanzierungen in Nordost- und Mitteldeutschland. Heute ist er Privatier und Autor.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
356

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.211 x 0.152 x 0.024 m; 0.511 kg
GTIN:
09783740728281
DUIN:
TGEGSIV9H8K
$25.11
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.