Cloud Computing als Baustein von Industrie 4.0: Eine Bewertung von Chancen und Risiken für die Unternehmenslogistik

by Ines Filler
Condition: New
$58.78
VAT included - FREE Shipping
Ines Filler Cloud Computing als Baustein von Industrie 4.0: Eine Bewertung von Chancen und Risiken für die Unternehmenslogistik
Ines Filler - Cloud Computing als Baustein von Industrie 4.0: Eine Bewertung von Chancen und Risiken für die Unternehmenslogistik

Do you like this product? Spread the word!

$58.78 incl. VAT
Only 1 items available Only 1 items available More than 10 pieces available
Delivery: between Tuesday, July 5, 2022 and Thursday, July 7, 2022
Sales & Shipping: Dodax

Description

Im Rahmen von Globalisierung und fortwährender Supply-Chain-Entwicklung ist für den Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit eine immer schnellere Verarbeitung der Daten notwendig. Damit steigen in logistischen Prozessen die Anforderungen an IT-Systeme zur Umsetzung der Daten aus dem innerbetrieblichen und überbetrieblichen Material- und Informationsfluss in Echtzeit.Eine Lösung für die genannten Konstellationen lässt der Einsatz von Cloud Computing erhoffen. Eine Verwendung von Cloud Computing soll Prozesse effektiver und effizienter unterstützen und sogar Kosten reduzieren. Von diesen Bewegungen um Cloud Computing bleibt auch der Logistikbereich nicht unberührt. Doch schafft es Cloud Computing den gestellten Ansprüchen der Logistik an eine IT-Unterstützung gerecht zu werden?Das vorliegende Buch untersucht, ob die Unternehmenslogistik mit ihren gegebenen Prozessen von Cloud Computing profitieren kann. Dabei werden die Chancen von Cloud Computing zur Unterstützung der Unternehmenslogistik anhand konkreter Schwerpunkte ermittelt und anschließend die Risiken untersucht und analysiert, die mit der Integration von Cloud Computing auftreten können.

Contributors

Author:
Ines Filler

Further information

Illustrations Note:
21
Biography Artist:
Ines Filler, geboren 1975, studierte nach ihrem Abschluss als geprüfte Bilanzbuchhalterin (IHK) von 2010 bis 2014 nebenberuflich Betriebswirtschaftslehre an der AKAD Hochschule Leipzig, welches sie erfolgreich mit dem Bachelor of Arts abschloss. Während des Studiums entschied sich die Autorin ihrer Faszination für logistische Prozesse nachzugehen und wählte die Fachrichtung Logistik. Durch die Nähe zum gewachsenen Logistikstandort Leipzig entstand die Idee, ihre bisherigen beruflichen und privaten Erfahrungen mit den neu erworbenen Kenntnissen in dem vorliegenden Buch zu kombinieren.
Language:
German
Edition:
1
Excerpt:
Textprobe:
Kapitel 3.3 Potenzial von Cloud Computing:
Nach dem die wesentlichen Grundlagen zur Einordnung von Cloud Computing herausgearbeitet wurden, soll als Nächstes das Potenzial, welches Cloud Computing für Unternehmen bietet, untersucht werden.
Ein Grund für einen Wechsel zu Cloud Computing ist, die bisherigen Einschränkungen in den IT-gestützten Abläufen der Unternehmerpraxis aufzulösen. Darunter zählen unübersichtliche Dienste-Nutzung, keine durchgängige Prozessunterstützung, zu komplexe IT-Landschaften und zu hohe IT-Kosten. Bezweckt wird damit, den neuen Anforderungen schneller Rechnung zu tragen, eigene Ressourcen wirtschaftlicher einzusetzen und bestenfalls noch Kosten einzusparen.
3.3.1 Abgrenzung zu IT-Outsourcing:
Wie im vorangegangenen Abschnitt genannt, ist Cloud Computing keine neue Erfindung, sondern die Nutzung bereits bekannter Technologien. Höllwarth bezeichnet die Cloud als eine Verlagerung von Daten und Applikationen von einer firmeneigenen IT-Infrastruktur [ ] in die Cloud, wo diese Daten und Applikationen über das Internet als On-Demand-Service bezogen werden können . Diese Erklärung weckt Assoziationen zum Outsourcing, da es sich beim Cloud Computing genauso um einen Bezug von IT-Leistungen von außerhalb des Unternehmens handelt.
Aus diesem Grund folgt eine kurze Abgrenzung von Cloud Computing zum IT-Outsourcing.
Unter dem Begriff Outsourcing werden externe Unternehmen mit der Ausführung unternehmensinterner IT-Leistungen beauftragt. Dies erstreckt sich über die Auslagerung vom bloßen Betreiben der IT-Infrastruktur bis hin zu kompletten Geschäftsprozessen.
Da diese Form der Auslagerung genauso auf das Cloud Computing zutrifft, wird deutlich, dass Cloud Computing eine Form des Outsourcings darstellt.
Im Gegensatz zum Outsourcing kann Cloud Computing flexibler auf veränderte Anforderungen der eingesetzten Anwendungen reagieren und schneller auf benötigte Ressourcen zugreifen. Durch die Abrechnung nach Nutzung (Pay-per-Use) verursacht es geringere Kosten als beim regulären IT-Outsourcing. Diese Unterschiede beruhen auf den charakteristischen Merkmalen von Cloud Computing. Ein weiterer Unterschied ist, dass das Unternehmen mit Cloud Computing durch die Flexibilität mehr die Führungskontrolle behält und dennoch von der umfangreichen Angebotspalette an IT-Services profitieren kann.
Die verbesserten Möglichkeiten tragen zum weiteren Wachsen von Cloud Computing bei. Dies wird dadurch deutlich, dass Outsourcing-Dienstleister ihr Produktportfolio um Cloud Computing-Services ergänzen. Unternehmen, die nicht auf IT-Unterstützung verzichten wollen, werden aus Wettbewerbsgründen nicht am Outsourcing und damit am Cloud Computing vorbeikommen.
3.3.2 Möglichkeiten mit und durch Cloud Computing:
Nach der detaillierten Betrachtung der Merkmale von Cloud Computing, ist bedeutend, welche Erwartungen der Unternehmen damit konkret verbunden sind bzw. welche Vorteile sich für sie mit einer Cloud-Nutzung ergeben können.
Aus der Abbildung 16 gehen die Erwartungen von Unternehmen ohne Cloud-Erfahrung an das Cloud Computing hervor. Danach stehen Kosteneinsparungen an vorderster Stelle, gefolgt von Einsparungen in den Investitionen für Infrastruktur und einer tatsächlichen nutzungsgerechten Abrechnung in Anspruch genommener Leistungen. [...].
4 Cloud Computing in der Unternehmenslogistik:
In diesem Abschnitt werden einzelne Chancen und Risiken von Cloud Computing für die Unternehmenslogistik untersucht und analysiert. Damit erfolgt eine Zusammenführung der Grundlagen der Unternehmenslogistik mit den herausgearbeiteten Informationen von Cloud Computing.
Die Darstellung der Chancen und Risiken soll eine Entscheidungsfindung unterstützen und eine Hilfestellung geben, um die Einsatzmöglichkeiten von Cloud Computing besser einschätzen zu können. Einerseits im Vergleich mit einer Stärken/Schwächen-Analyse des Unternehmens und andererseits zum Erkennen von möglichen Wettbewerb
Number of Pages:
76
Media Type:
Softcover
Publisher:
Diplomica Verlag

Master Data

Product Type:
Paperback book
Package Dimensions:
0.216 x 0.152 x 0.004 m; 0.18 kg
GTIN:
09783959345057
DUIN:
M9CDGBL02U3
$58.78
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.