Herrscherbesuche - Inszenierungen elitärer Gastfreundschaft in der profanen Wandmalerei Italiens (1300–1750)

by Steffen Kremer
State: New
$89.17
VAT included - FREE Shipping
Steffen Kremer Herrscherbesuche - Inszenierungen elitärer Gastfreundschaft in der profanen Wandmalerei Italiens (1300–1750)
Steffen Kremer - Herrscherbesuche - Inszenierungen elitärer Gastfreundschaft in der profanen Wandmalerei Italiens (1300–1750)

Do you like this product? Spread the word!

$89.17 incl. VAT
Only 1 items available Only 3 items available
Delivery: between 2021-07-05 and 2021-07-07
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $117.53

Sold by Dodax

$117.53 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-07-05 and 2021-07-07
View other buying options

Description

Herrscherbesuche sind für die gastgebenden Eliten im vormodernen Italien ehrenvolle Ereignisse, die mittels Wandmalereien dauerhaft an den Wänden der besuchten Häuser inszeniert werden. Im Zeitraum von 1300 bis 1750 lassen sich in der Toskana, dem Aostatal, der Lombardei und in Venetien Wandmalereien beobachten, die das Motiv des Herrscherbesuches vielgestaltig thematisieren. Von spätmittelalterlichen Throndarstellungen über komplexe heraldische Anordnungen bis hin zu frühneuzeitlichen Historienbildern inszenieren die Malereien den empfangenen Herrscher, aber auch und insbesondere die elitären Gastgeber. Oszillierend zwischen historischer Realität und visueller Fiktion lassen sich für das vormoderne Italien zwei Raumtypen beobachten: Entweder kommemorieren die ausgemalten Räume einen faktisch stattgefundenen Besuch oder aber sie schaffen einen idealen Aufenthaltsraum für einen potenziellen königlichen Gast.





In the period from 1300 to 1750, in Tuscany, Valle d’Aosta, Lombardy and Veneto, mural paintings can be observed that depict the motive of the ruler’s visit in the homes of the elite in a variety of ways. From late medieval throne representations, complex heraldic arrangements to early modern history paintings, the images stage the received ruler, but also and especially the elite hosts. Oscillating between historical reality and visual fiction, two types of space can be observed in pre-modern Italy: Either the painted rooms commemorate a visit that actually took place, or they create an ideal space for a potential royal guest.

Contributors

Author:
Steffen Kremer

Further information

Illustrations Note:
mit 190 Abbildungen
Thesis Year:
2020
Media Type:
Buch gebunden
Publisher:
V&R unipress
Biography Artist:
Kremer, Steffen
Dr. Steffen Kremer studierte Kunstgeschichte, Geschichte und Germanistik in Bonn und Florenz, Italien. Er forscht am Kunsthistorischen Institut der Universität Bonn zur italienischen Kunstgeschichte, profanen Wandmalerei und Heraldik.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
513
Summary:
Der König kommt! – Herrscherbesuche als Motiv der italienischen Wandmalerei

Master Data

Product Type:
Hardback book
Package Dimensions:
0.236 x 0.159 x 0.035 m; 0.703 kg
GTIN:
09783847112174
DUIN:
OCAS701JNUU
$89.17
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.