Die Darstellung des Romulus in der lateinischen Literatur von Ennius bis Ovid

by Merryl Rebello
State: New
$62.57
VAT included - FREE Shipping
Merryl Rebello Die Darstellung des Romulus in der lateinischen Literatur von Ennius bis Ovid
Merryl Rebello - Die Darstellung des Romulus in der lateinischen Literatur von Ennius bis Ovid

Do you like this product? Spread the word!

$62.57 incl. VAT
Only 1 items available Only 2 items available
Delivery: between 2021-06-22 and 2021-06-24
Sales & Shipping: Dodax EU

Check other buying options

1 Offer for $80.13

Sold by Dodax

$80.13 incl. VAT
State: New
Free Shipping
Delivery: between 2021-06-22 and 2021-06-24
View other buying options

Description

Romulus steht an der Schwelle zwischen Mythos und Geschichte. Unser Bild dieser Figur ist geprägt durch die kanonisch gewordene Fassung der römischen Gründungssage. Indem römische Autoren Romulus in den Dienst ihrer politischen oder künstlerischen Agenda stellen und die Kernelemente dieses Mythos unterschiedlich konfigurieren, entsteht jedoch ein weitaus facettenreicheres Bild dieser Figur. Vom tugendhaften Vorzeige-Altrömer über den ambitionierten Emporkömmling auf dem Weg in den Götterhimmel bis hin zum Schimpfwort: Romulus kann sehr unterschiedliche Funktionen erfüllen und für diverse Zwecke instrumentalisiert werden. Die vorliegende Typologie des Romulus begibt sich auf eine Spurensuche nach dem ganzen Spektrum der Darstellungen dieser Figur und deren Funktionen im zeit- und kulturgeschichtlichen Kontext. Dabei lässt die Untersuchung lateinische Texte aus einem Zeitraum von 250 Jahren zu Wort kommen, um letztlich zu einer fundierten Neueinschätzung des Romulus-Bilds zu gelangen.

Contributors

Author:
Merryl Rebello

Further information

Media Type:
Buch gebunden
Publisher:
wbg Academic in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Biography Artist:
Merryl Rebello studierte Lateinische Philologie und Anglistik in Göttingen und war im Anschluss wissenschaftliche Mitarbeiterin. Seit 2016 arbeitet sie im Wissenschaftsmanagement.
Language:
Deutsch
Number of Pages:
328
Summary:
Romulus ist Mythos und Geschichte. Mithilfe welcher Mechanismen römische Autoren Romulus als planvollen Kulturbringer und Staatslenker oder brudermordenden Alleinherrscher darstellen und ihn für ihre eigene Agenda funktionalisieren, darüber gibt diese philologische Untersuchung lateinischer Textzeugnisse zu Romulus aus 250 Jahren neuen Aufschluss.

Master Data

Product Type:
Hardback book
Package Dimensions:
0.226 x 0.175 x 0.027 m; 0.788 kg
GTIN:
09783534400423
DUIN:
RNVM8AFQJNI
Manufacturer Part Number:
37202214
$62.57
We use cookies on our website to make our services more efficient and more user-friendly. Therefore please select "Accept cookies"! Please read our Privacy Policy for further information.